covid 19 Call Center
MyLome Hotels

k.v.k.k. klarstellungstext


K.V.K.K. Klarstellungstext

DOKU TURİZM OTELCİLİK İNŞAAT SAĞLIK TARIM GIDA YATIRIMLARI A.Ş.

AUFKLÄRUNGSTEXT DSGVO

DATENSCHUTZVERANTWORTLICHER

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Nr. 6698 verarbeitet „Doku Turizm Otelcilik İnşaat Sağlık Tarım Gıda Yatırımları AŞ“ mit dem Titel als Datenschutzverantwortlicher einige Ihrer Daten.

ZWECK DER VERARBEITUNG DER PERSÖNLICHEN DATEN

Die Personalien (Name Nachname, Staatsangehörigkeit, Personalausweis-/Reisepassnummer, Geburtsort, Geburtsdatum, Register im Einwohnermeldeamt, Name der Eltern, Familienstand, Geschlecht, weitere Informationen, die im Personalausweis vorhanden sind) und Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse) unserer im Hotel übernachtenden Gäste werden eingeschränkt zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Zur Ausübung der Informationssicherheit,
  • Damit die Tätigkeiten den Gesetzen entsprechend ausgeübt werden,
  • Zur Ausübung/Überprüfung der Geschäftstätigkeiten,
  • Zur Ausübung der Verwaltungstätigkeiten und
  • Zum Informieren von Bevollmächtigten Personen, Einrichtungen und Institutionen.
  • Finanzielle Daten (Karteninformationen, falls die Bezahlung per Bankkarte gemacht wird) unserer im Hotel übernachtenden Gäste werden zu finanziellen und buchhalterischen Zwecken eingeschränkt verarbeitet.
  • Daten bezüglich der physischen Raumsicherheit (Check-in und Check-out Daten und Uhrzeiten unserer im Hotel übernachtenden Gäste, Fahrzeugkennzeichen und persönliche Daten bezüglich Videoaufzeichnungen in den Gemeinschaftsbereichen, die aufgrund des Aufenthalts oder aus anderen Gründen unsere Anlage in Anspruch nehmen – außer im privaten Bereich.) werden eingeschränkt aus folgenden Gründen verarbeitet:
  • Zur Gewährleistung der physischen Raumsicherheit,
  • Zur Gewährleistung der Operationen des Datenschutzverantwortlichen,
  • Im Bedarfsfall zum Informieren von Entscheidungsträgern.
  • Daten bezüglich der IT-Sicherheit (IP-Adressen unserer Gäste, die sich über das WLAN-Netzwerk anmelden, Informationen über Besuchszeiten von Internetadressen) werden eingeschränkt aus folgenden Gründen verarbeitet:
  1. Zur Ausübung der Informationssicherheit,
  2. Zur Gewährleistung der Operationen des Datenschutzverantwortlichen.
  • Daten, die über die Internetseite (www.mylomehotels.com) des Datenschutzverantwortlichen erworben werden (Zu Marketing zwecken werden die Cookies bezüglich der Einkaufgewohnheiten und Gefällt-mir-Angaben der Besucher der Internetadresse und Namen Nachname und E-Mailadresse von Personen, die die Kontaktformulare über die Internetadresse ausfüllen) werden eingeschränkt aus folgenden Gründen verarbeitet:
  • Zur Ausübung der Verfahren bezüglich der Kundenbetreuung,
  • Zur Ausübung von Reklame, Angeboten und Promotionsverfahren,
  • Zur Ausübung von Marketinganalysen,
  • Zur Verfolgung von Anfragen und Beschwerden.
  • (Aufgrund von COVID 19 Fiebermessung) werden aus folgenden Gründen eingeschränkt gespeichert:
  1. Damit die Tätigkeiten den Gesetzen entsprechend ausgeübt werden,
  2. Zur Gewährleistung der physischen Raumsicherheit,
  3. Zum Informieren von Bevollmächtigten Personen, Einrichtungen und Institutionen.

GESETZLICHE GRÜNDE ZUR VERARBEITUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN

Persönliche Daten werden basierend auf folgende gesetzliche Gründe verarbeitet:

Gesetz Nr. 6698, Artikel 5 Satz 2 Buchst.;

  • (a) (in den Gesetzen deutlich vorgeschrieben),
  • (ç) (falls verpflichtend damit der Datenschutzverantwortliche seinen Pflichten nachkommen kann),
  • (f) (mit der Bedingung die Grundrechte und die Freiheit der betroffenen Person nicht zu schädigen, wenn die Verarbeitung für den Datenschutzverantwortlichen für sein berechtigtes Interesse verpflichtend ist)

Gesundheitsdaten der privaten persönlichen Daten werden gemäß Artikel 6 Satz 2 des Gesetzes Nr. 6698 nur mit offener Erlaubnis verarbeitet.

DAS ERHEBUNGSVERFAHREN DER DATEN

Diese persönlichen Daten werden basierend auf den oben genannten gesetzlichen Gründen anhand von Formularen, Interseiten, Sicherheitskameras oder von Computerprogrammen teilweise oder komplett automatisch verarbeitet.

DIE ÜBERTRAGUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN

All diese vom Datenschutzverantwortlichen im Rahmen der Hoteltätigkeiten verarbeiteten persönlichen Daten werden außer auf Anforderung von öffentlichen Einrichtungen und richterlicher Verfügung nicht mit Dritten geteilt.

Die genannten persönlichen Daten werden in keinster Weise ins Ausland übertragen.

Alle verarbeiteten Daten werden den Richtlinien der DSGVO entsprechend mit relevanten verwaltungstechnischen und technischen Maßnahmen gespeichert.

DIE RECHTE DES PRSÖNLICHEN DATENINHABERS (BETROFFENE PERSON)

Im Rahmen von Artikel 11 des Gesetzes, das „die Rechte der betroffenen Person regelt“ hat die betroffene Person folgende Rechte, die sie vom Datenschutzverantwortlichen beantragen kann:

  1. In Erfahrung bringen ob die persönlichen Daten verarbeitet worden sind oder nicht,
  2. Falls die persönlichen Daten verarbeitet worden sind, darüber Informationen verlangen,
  3. Den Zweck der Verarbeitung der persönlichen Daten und ob diese dem Zweck entsprechend verwendet worden sind in Erfahrung bringen,
  4. Das Wissen an welche Dritte die persönlichen Daten im In- und Ausland geteilt werden,
  5. Das Fordern auf Korrektur, wenn die persönlichen Daten lückenhaft oder fehlerhaft sind,
  6. Das Fordern auf Löschung oder Vernichtung der persönlichen Daten gemäß den Bedingungen in Artikel 7 des Gesetzes,
  7. Die Verarbeitung gemäß (d) und (e) soll auch an Dritte weitergeleitet werden, die die persönlichen Daten geteilt bekommen,
  8. Das Widersprechen, wenn die persönlichen Daten anhand von automatischen Systemen analysiert werden und das Ergebnis gegen die betroffene Person ist,
  9. Das Recht auf Entschädigungsforderung, wenn die persönlichen Daten gesetzeswidrig verarbeitet und somit ein Schaden entstanden ist.

„Über die Verfahren und Grundlagen der Einreichung von Anträgen beim Datenschutzverantwortlichen“

  • Müssen die betroffenen Personen ihre Forderungen in türkischer Sprache verfassen.
  • Müssen die Forderungen schriftlich oder über registrierte E-Mail (KEP) weitergeleitet werden oder anhand von der betroffenen Person an den Datenschutzverantwortlichen vorher gemeldet und mit der Bedingung die registrierte E-Mailadresse im System des Datenschutzverantwortlichen zu nutzen, weitergeleitet werden.
  • Die Anträge müssen die Elemente gemäß Artikel 5 Satz 2 der oben genannten Bekanntmachung beinhalten. Andernfalls werden die Anträge nicht bewertet.

KONTAKTDATEN DES DATENSCHUTZVERANTWORTLICHEN

Anschrift : Okurcalar Mah. Şarburun Cad No 12 Alanya/Antalya
KEP Adresse: dokuturizm@hs01.kep.tr
E-Mail : kvkk@mylomehotels.com
Tel : 0242 527 55 55

K.V.K.K. Klarstellungstext

de 122 Weiterlesen.... Türkisches Bad
sub